Kochen

Gebratene Nudeln mit Scampi

Zutaten für 2 Portionen:

  • 150 g Mie-Nudeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Scampi
  • 200 g Sojabohnenkeimlinge
  • 1 roter Paprika
  • 1 gelber Paprika
  • 1 Chilischote
  • Chinesisches Gewürzpulver
  • Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Öl

Zeit: ca. 20 Minuten

Zubereitung:

  1. Die Mie-Nudeln nach Packungsangabe kochen, abgießen und warm stellen.
  2. Die Scampi waschen und trockentupfen. Die Sojabohnenkeimlinge in ein Sieb abgießen. Die Paprikaschoten waschen, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Streifen schneiden. Dasselbe mit der Chilischote. Die Knoblauchzehe klein hacken.
  3. Etwas Öl in den Wok geben. Hier eignen sich Pflanzenöle, aber kein Olivenöl. Den Paprika und die Sojasprossen darin anbraten und an den Rand des Wok schieben. 
  4. Wieder einen Schuss Öl in den Wok geben die Scampi darin kurz anbraten und an den Rand des Wok schieben. 
  5. Wieder etwas Öl in den Wok geben und nun die Chilis und den Knoblauch anbraten. Die Nudeln dazugeben und 2 Minuten braten. 
  6. Alle Zutaten nun zusammenrühren und das chinesische Gewürzpulver, Salz, Pfeffer und wer will eine Prise Zucker dazugeben. 

    Meine Tipps:
  7. Nichts muss, alles kann. Bei den Gemüsen könnt ihr nehmen, was ihr gerne wollt. Habt ihr nur Paprikaschoten zur Hand, dann macht es mit diesen usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert