Backen & Süßspeisen

Rohrnudeln

gefüllt mit Heidelbeeren

Frei nach einem Rezept aus dem Kochbuch „Ich helf dir kochen“ von Hedwig Maria Stuber

Liebe/r Blog-Besucher/in,

meine Rohrnudeln werden hier mit Heidelbeeren gefüllt. In der Kindheit haben wir in unserem Wald die Heidelbeeren gepflückt. Dies ist eine langwierige Aufgabe. Deshalb habe ich sie hier gekauft. Aber wichtig ist, dass zu diesem Rezept die Waldheidelbeeren genommen werden. Nur diese haben das wunderbare Aroma.

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 2 – 3 EL Zucker
  • 1 – 2 Eier
  • 60 g zerlassene Butter
  • 1 gestrichenen TL Salz
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 100 g Butter zum Backen
  • 500 g Waldheidelbeeren
  • Zucker

Wichtig ist, dass alle Zutaten Raumtemperatur haben!

Zeit:  Gehzeit 1 ½ Stunden, 45 Minuten Backzeit

Zubereitung:

  1. Das Mehl in die Rührschüssel geben, die Hefe darüber verteilen und mit den Händen untermischen.
  2. Die übrigen Zutaten dazugeben. Mit den Knethaken erst langsam kneten. Dann auf höchster Stufe so lange kneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst und Blasen wirft. Das dauert ca. 5 Minuten. 
  3. Den Teig zugedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen. Er soll das Doppelte seines Volumens erreichen.
  4. In einer Bratreine die Butter zerlassen. Vom Teig gut eßlöffelgroße Stücke abstechen und auf ein bemehltes Brett geben. Die Teigstück mit der Hand so auseinanderziehen, dass ein EL Heidelbeeren in die Mitte passt. Mit etwas Zucker bestreuen und dann übereinanderschlagen und eine Kugel formen (siehe Video). Die Rohrnudeln in der Butter wenden und nebeneinander in die Reine setzen. Wieder zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. 
  5. Das Rohr auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die gegangenen Nudeln in ca. 40 – 45 Minuten backen. Kurz abdampfen und auseinanderziehen. 
  6. Wer will kann sie warm in Vanillesoße essen. Sie schmecken aber auch kalt sehr gut.

Meine Tipps:Wenn es zu kühl ist, den Herd auf 35 Grad vorheizen und den Teig in Rohr gehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert